Mindestmaße und Schonzeiten in Brandenburg 

 

 

Fischart
lat. NameMindest-
    maß
Schonzeit         
Aal Anguilla anguilla 
50 cm         -   
Aland Leuciscus idus30 cm         -    
Äsche Thymallus  thymallus        30 cm01.12. - 31.05.
BachforelleSalmo trutta f. fario30 cm16.10.- 15.04.
BarbeBarbus barbus      
40 cm01.05. -  31.07.
Große MaräneCoregonus lavaretus

in Fließgewässern
                               
       -
ganzjährig
in stehenden Gewässern
nach Besatz

30 cm 01.10. - 31.12.
HechtEsox lucius45 cm01.02. - 31.03.
KarpfenCyprinus carpio 35 cm       -     
Kleine Maräne Coregonus albula15 cm       -
QuappeLota lota 30 cm       -
RapfenAspius aspius40 cm01.04. - 30.06.
RegenbogenforelleOnchorhynchus mykiss
in Fließgewässern
25 cm16.10. - 15.04.

in stehenden Gewässern 25 cm       -
SchleieTinca tinca25 cm       - 
SeeforelleSalmo trutta f. lacustris      -
 ganzjährig

als Satzfisch
eingebrachte Seeforellen
60 cm16.10.
-15.04.
ZanderSander lucioperca45 cm01.04. - 31.05.
ZopeAbramis ballerus 20 cm01.03. - 31.05.
Wels
Silurus glanis
     -
       -

Als Mindestmaß gilt der Abstand von der Kopfspitze bis zum Ende der natürlich ausgebreiteten Schwanzflosse (§ 2 Abs.1 BbgFischO)